Jugend BF-Tag - Kfv Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugend BF-Tag

Über uns > Jugendfeuerwehr
Bericht und Bilder: Jörg Köhler

Jugendliche 24 Stunden lang im Einsatz


Einen ereignisreichen Tag erlebten die Jugendfeuerwehren aus Almbranz, Enchenreuth, Gösmes, Helmbrechts, Hohenberg, Kleinschwarzenbach, Kupferberg, Lehsten, Marktleugast, Unterweißenbach und Wüstenselbitz sowie die Jugend des Bayerischen Roten Kreuzes aus Ort und Bad Steben am Pfingstwochenende beim diesjährigen 24-Stunden-Tag im Stadtgebiet von Helmbrechts.

Die große Schauübung, bei der sich die Öffentlichkeit vom hohen Ausbildungsstand der jungen, angehenden Helfer überzeugen konnte, fand in Helmbrechts bei der Fa. Sell statt. Hier wurde ein Brand des Gebäudes mit mehreren verletzten Personen angenommen. Unterstützt wurden die jungen Kameraden hier von der Jugend der Feuerwehr und des BRK Schauenstein, welche zeitgleich ihren eigenen 24-Stunden-Tag abhielten. Bei dieser Übung konnten neben den Führungsdienstgraden der Feuerwehr mit Kreisbrandrat Reiner Hoffmann an der Spitze sowie den Führungsdienstgraden aus dem Landkreis Kulmbach und dem zweiten Bürgermeister Robert Geigenmüller nebst vielen Stadträten auch der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär begrüßt werden.

Die ersteintreffende und örtlich zuständige Wehr aus Helmbrechts nahm sofort nach Eintreffen die Menschenrettung sowie einen ersten Löschangriff vor. Die nachfolgenden Kräfte wurden vom Einsatzleiter ergänzend zur Menschenrettung, Brandbekämpfung und zur Wasserförderung aus dem in der Nähe gelegenen Löschteich eingeteilt. Man hatte zu keiner Zeit den Eindruck, dass die Jugendlichen ihre Sache nicht im Griff hätten – im Gegenteil: alles ging schnell und zügig von der Hand wie auch bei den erfahrenen Aktiven. Nach einer knappen Stunde konnte „Feuer aus“ gegeben und die Übung beendet werden. In der abschließenden Übungsbesprechung in den Werkshallen der Fa. Sell fand dann die Manöverkritik statt. Hier gab es von allen Seiten nur Lob für die jungen Anwärter. Es wurde ruhig und diszipliniert gearbeitet, außerdem freute sich der Kreisbrandrat über so viele Jugendliche, die ihre Freizeit sinnvoll verbringen.
Auch Landrat Dr. Bär zeigte sich beeindruckt von den vielen jungen Helfern und freute sich, dass es in den Landkreisen Hof und Kulmbach keine Nachwuchssorgen in den Hilfsorganisationen gibt.
Der Besitzer der Gebäudes, Hans Sell, spendete jedem Teilnehmer noch Getränke sowie ein Eis als Dank für die Einsatzbereitschaft.

Neben dieser groß angelegten Übung absolvierten die Jugendlichen an ihren „Feuerwachen“ in Almbranz, Enchenreuth, Helmbrechts, Kleinschwarzenbach und Wüstenselbitz noch mehrere weitere Übungen und Ausbildungen. Diese reichten von technischen Hilfeleistungen nach beispielsweise einem Verkehrsunfall oder der Rettung von einer verschütteten Person bis hin zu weiteren Brandeinsätzen bei denen sich die Betreuer auch wieder das ein oder andere Echtfeuer haben einfallen lassen, um den Jugendlichen die Möglichkeit zu bieten, im Rahmen der Ausbildung auch einmal einen realen Löscheinsatz absolvieren zu können. Dabei wurden die angehenden Feuerwehrleute – realitätsnah - das ein oder andere Mal in der Nacht aus dem Schlaf gerissen und zu Einsätzen gerufen.

Alles in allem war es auch dieses Mal wieder ein sehr gelungener Ausbildungstag, an dem alle Beteiligten neue Dinge erlernen und das bereits Erlernte vertiefen und trainieren konnten.

Ein großes Dankeschön geht an dieser Stelle noch einmal an alle Eigentümer, welche ihre Anwesen bzw. Gebäude für diese Übungszwecke zur Verfügung gestellt haben bzw. immer wieder zur Verfügung stellen. Des Weiteren geht ein Dankeschön an das BRK, die – neben der Ausbildung – auch das realitätsnahe Schminken von Verletzungen für die eingesetzten „Opfer“ übernahmen und natürlich an alle Helferinnen und Helfer, die diesen Tag möglich gemacht haben.

Die Jugendfeuerwehren aus:
• Almbranz
• Enchenreuth
• Gösmes
• Helmbrechts
• Hohenberg
• Kleinschwarzenbach
• Kupferberg
• Lehsten
• Marktleugast
• Schauenstein
• Unterweißenbach
• Wüstenselbitz

Die Jugendrotkreuzgruppen aus:
• Bad Steben
• Ort
• Schauenstein

Copyright © 2008-2017 Kreisfeuerwehrverband Hof e.V. --- letztes Update: 18.09.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü