Brand 07.10.16 - Kfv Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Brand 07.10.16

Bericht und Bilder: Andreas Hentschel


Brand Wohnhaus

Am 07.10.2016 gegen 18.10 Uhr wurden die Feuerwehren Fleisnitz, Stammbach, Ölschnitz, Streitau und Münchberg zu einem Wohnhausbrand nach Fleisnitz gerufen. Zahlreiche Trupps waren unter PA mit der Wärmebildkamera  eingesetzt, um Glutnester aufzuspüren und abzulöschen.


Nachstehend der Bericht der Polizei:

Mit schweren Verletzungen musste eine Frau am Freitagabend nach einem Brand in ihrem Wohnhaus im Ortsteil Fleisnitz in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kriminalpolizei Hof ermittelt.
Nach ersten Erkenntnissen der Kripobeamten hielt sich die 73 Jahre alte Hausbewohnerin, kurz nach 18 Uhr, alleine in dem Wohnanwesen in Fleisnitz auf, als der Brand ausbrach. Die verletzte Frau konnte sich ins Freie retten und verständigte ihre Nachbarn, die sogleich den Notruf wählten. Schnell kamen zahlreiche Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei vor Ort.
Nach der Erstversorgung durch einen Notarzt wurde die Hauseigentümerin aufgrund der erlittenen Brandwunden und einer Rauchgasintoxikation mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Feuerwehr gelang es schließlich, die Flammen, die sich insbesondere im unteren Teil des alten Hauses ausgebreitet hatten, unter Kontrolle zu bringen und zu löschen.
Beamte des Kriminaldauerdienstes aus Hof übernahmen vor Ort die Ermittlungen zur bislang unklaren Brandursache. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von geschätzten 50.000 Euro.


Copyright © 2008-2017 Kreisfeuerwehrverband Hof e.V. --- letztes Update: 18.09.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü