Brandmeldetechnik - Kfv Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Brandmeldetechnik

Fachbereiche



Ansprechpartner


Für Belange des vorbeugenden Brandschutzes im Zusammenhang mit Brandmeldeanlagen (baurechtlich gefordert / freiwilliger Einbau) im Bereich der Feuerwehren im Landkreis Hof sind ausschließlich zuständig:

KBR Reiner Hoffmann
---Florian Hof Land 1      Mail: Fachbereich 4
FB Uwe Lenk
----------Florian Hof Land 1/4 ---- Mail: Uwe Lenk

Details dazu sind in der gültigen TAB geregelt, welche als Download-Datei (pdf) einschl. aller erforderlichen Anlagen kostenfrei zur Verfügung steht.  

Unterrichtstermine für die Feuerwehren im Landkreis Hof können direkt mit dem  FB Uwe Lenk vereinbart werden.

_____________________________________________________________________________________________________________

Fachbereichsleiter:

Uwe Lenk
Kösseinestraße 3
95145 Oberkotzau


Tel:
09286 942-0

Kontakt:
Uwe Lenk

_____________________________________________________________________________________________________________

Brandmeldeanlagen

Technische Anschaltbedingungen für die Errichtung und Instandhaltung von Brandmeldeanlagen  Ausgabe: 01.06.2013

PDF

Anlage 1 BMA - Abnahme Adressen

PDF

Anlage 2 TAB Empfbek SD-Hinterlegung LK Hof

PDF

Aufbau und Funktion Feuerwehr Anzeigetableau

PDF

Aufbau und Funktion Feuerwehr Bedienfeld

PDF

Aufbau und Funktion Feuerwehr Gebäudefunkbedienfeld

PDF

Grundlagen Brandmeldeanlage

PDF

Richtlinien Schlüsseldepot

PDF

Laufkarte Vorderseite

PDF

Laufkarte Rückseite

PDF

BMA Verkabelungsschemata

PDF

_____________________________________________________________________________________________________________

Historie

Als im Juni 2000 die DIN 14675 "Brandmeldeanlagen - Aufbau und Betrieb" offiziell eingeführt wurde, waren die Feuerwehren des Landkreises Hof bereits gut gerüstet. Denn bereits seit dem 01.01.1997 gab es im Bereich der Stadt Hof sowie dem Landkreis Hof eine TAB (Technische Anschaltebedingungen für Brandmeldeanlagen). Zwar wurde diese TAB zum 01.04.2003 noch ein wenig aktualisiert bzw. dem Stand der Technik angepasst, jedoch waren die Hauptanforderungen nach wie vor gültig.

Man hat sich bereits im Jahr 1997 mit der Feuerwehr der kreisfreien Stadt Hof zusammengetan, eine gemeinsame TAB einzuführen, da die Brandmeldealarme damals bei den jeweils örtlich zuständigen Polizeidienststellen (Hof - Münchberg - Naila) aufgelaufen sind, wo die Erstalarmierung erfolgte. Außerdem hat die zuständige Nachalarmierungsstelle die Feuerwehren der Stadt Hof sowie die Feuerwehren des Landkreises für den Inspektionsbereich I betreut, wo eine reibungslose Zusammenarbeit erforderlich war.   

Mit Einführung der Integrierten Leitstelle Hochfranken zum 01.11.2008 musste auch die TAB wieder ergänzt und umgeschrieben werden, da jetzt auch die Feuerwehren des Landkreises Wunsiedel mit in das Gesamtkonzept Feuerwehralarmierung einbezogen wurden.



Ausbildung

Im Jahr 2003 konnte im Unterrichtsraum der Atemschutzübungsanlage des Landkreises Hof eine voll funktionsfähige Brandmeldeanlage installiert werden.  


Dank Sponsoring einiger Hersteller für diese Anlagentechnik (Leicher / Schraner / Siemens) konnte es endlich ermöglicht werden, auch eine praxisnahe Ausbildung für die Führungskräfte der örtlichen Feuerwehren im Landkreis Hof durchzuführen.


In diesen Unterrichtseinheiten werden sowohl theoretische als auch praktische Kenntnisse im Umgang mit Brandmeldeanlagen vermittelt.


Teil I:  Allgemeine Informationen

Baurecht / BayBo / Versammlungsstätten
Funktionsweise einer Brandmeldeanlage
Meldersysteme / Sondermelder
Bedieneinrichtungen für die Feuerwehr


Teil II:   Praktischer Unterricht

Schlüsseldepot / Freischaltelement
Brandmeldezentrale / Feuerwehr-Anzeige-Tableau
Feuerwehr-Bedienfeld
Handmeldesysteme / Automatische Meldesysteme


Teil III: Fortbildungsunterricht

Spezielle Anlagentechniken (vernetzte Systeme usw.)
Löschanlagen (Maschinenlöschung / Raumlöschung)
Rauch- und Wärmeabzüge (natürliche / maschinelle Entrauchung / Überdruckbelüftung bei aktivierten RWA-Systemen)


 
 
Copyright © 2008-2014 Kreisfeuerwehrverband Hof e.V. --- letztes Update: 17.09.2014
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü