Jugend-Kreisentscheid in Helmbrechts - Kfv Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jugend-Kreisentscheid in Helmbrechts

Über uns > Jugendfeuerwehr
Bericht: Thomas Fickenscher, FF Helmbrechts

Martinlamitz gewinnt Jugend-Kreisentscheid in Helmbrechts


Die Marschgruppe aus Martinlamitz hat den Kreisentscheid für sich entschieden: Sie hatten nach den elf Stationen entlang der Marschstrecke durch die Helmbrechtser Innenstadt die wenigsten Fehlerpunkte auf der Habenseite. Neben Martinlamitz auf dem ersten Rang folgten auf den Plätzen zwei und drei Marschgruppen aus Helmbrechts, auf den vierten Rang schaffte es eine der sechs Zedtwitzer Gruppen. Diese vier Teams qualifizierten sich damit für den Bezirksjugendleistungsmarsch am 10. Oktober in Forchheim.

In diesem Leistungsvergleich durchliefen die Vierergruppen verschiedene Stationen in der Stadt und mussten die dort gestellten Aufgaben möglichst fehlerfrei lösen. Zu den Herausforderungen gehörten unter anderem das Beantworten von Testfragen, das Anleinen und Hochziehen eines C-Schlauches mit Strahlrohr, der Zielwurf mit einer Fangleine, das Zuordnen von Ausrüstungsgegenständen, das Binden von Feuerwehrknoten, das Anlegen eines Mastwurfes an einen Saugkorb, das Kuppeln von vier Saugschläuchen, das Anlegen eines Brustbundes und das zielgenaue Ausrollen eines C-Rohres.

Kreisbrandrat Reiner Hoffmann bedankte sich mit den Worten „Nur gemeinsam sind wir stark“ bei allen Helfern die zur Durchführung der Veranstaltung beigetragen haben.

Helmbrechts' 1. Bürgermeister Stefan Pöhlmann war der Meinung dass alle Teilnehmer des Kreisentscheides Gewinner seien, da sie alle einen Beitrag zur Sicherheit der Bevölkerung leisten und bat die Jugendlichen kräftig die Werbetrommel für die Jugendfeuerwehr zu rühren.

Für den neuen Kreisjugendwart Florian Strobel war die Durchführung des Kreisentscheides die erste große Herausforderung, welche er mit Bravour gemeistert hat und bedankte sich vor der mit Spannung erwarteten Siegerehrung bei all denen die ihn dabei tatkräftig unterstützt haben und überreichte die Pokale - die aus Vereinsgeldern der gastgebenden Feuerwehr Helmbrechts gesponsert worden sind – an die zwölf besten Marschgruppen. Die Stadt Helmbrechts schenkte allen Teilnehmern der besten vier Marschgruppen zudem Handtücher und Gutscheine.



Bilder hier




Die Platzierungen im Einzelnen:

  1. Martinlamitz
  2. Helmbrechts 1
  3. Helmbrechts 2
  4. Zedtwitz 1
  5. Zedtwitz 2
  6. Berg 1
  7. Zedtwitz 4
  8. Gösmes/Enchenreuth/Unterweißenbach
  9. Martinlamitz/Förbau
  10. Lichtenberg 2
  11. Schauenstein 1
  12. Zedtwitz 3
  13. Konradsreuth 2
  14. Zedtwitz 6
  15. Schauenstein 2
  16. Hof
  17. Dörnthal-Sellanger
  18. Schauenstein 3
  19. Lehsten/Wüstenselbitz
  20. Zedtwitz 5
  21. Lichtenberg 1
  22. Helmbrechts 3
  23. Förbau gemischt
  24. Berg 2/Lichtenberg
  25. Selbitz 1
  26. Gösmes
  27. Selbitz 2
  28. Konradsreuth 1
  29. Gösmes/Enchenreuth

Copyright © 2008-2017 Kreisfeuerwehrverband Hof e.V. --- letztes Update: 03.12.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü