MTW Töpen - Kfv Hof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

MTW Töpen

Bericht und Bilder:  Markus Zemsch

Neuer Mannschaftstransportwagen für die Feuerwehr Töpen


Am Samstag den 04.03.2017 konnte die Freiwillige Feuerwehr Töpen einen neuen MTW in Dienst stellen und feierlich übergeben. Neben den aktiven Mitglieder der Wehr waren Bürgermeister Klaus Grünzer samt Gemeinderat, Bürgermeister Francisco Hernandez Jimenez, die Kommandanten und Vorstände der Feuerwehren in der Verbandsgemeinde Feilitzsch/Töpen, Kreisbrandmeister Marc Fischer, Kreisbrandrat Reiner Hoffmann, Landrat Dr. Oliver Bär, Pfarrer Gerhard Schneider und eine Abordnung der Partnerwehr aus Gefell anwesend.

Nach dem das bisherige Mehrzweckfahrzeug auf VW LT 35 aus dem Jahr 2001 in die Jahre gekommen ist und es an der Zeit war dieses zu ersetzen machte sich die FF Töpen an die Neubeschaffung. Mehrere Fahrzeuge verschiedener Fabrikate und Ausbauhersteller wurden besichtigt, man machte sich Gedanken und entschied sich statt einem Mehrzweckfahrzeug einen MTW zu beschaffen allein schon aus dem Grund das man bei gleicher Beladung wie bei einem MZF zwei Einsatzkräfte mehr transportieren kann.

Nach einer Ausschreibung fiel die Wahl auf einen Mercedes Benz Sprinter 316 CDI Bluetech 4x4 mit Allradantrieb, mittellanger Radstand und Hochdach mit einer Motorleistung von 160 PS. Den feuerwehrtechnischen Ausbau fertigte die Firma Furtner&Ammer aus Landau/Isar. Der neue MTW ist das erste Fahrzeug der Wehr wo die optische Sondersignalanlage in Full LED Technik gehalten ist. Neben der Beladung nach DIN Norm sind unter anderem 2 mobile LED Beleuchtungseinheiten RLS 1000 von Rosenbauer, Verkehrsicherungsmaterial, Türöffnungswerkzeug inkl. Akkuschrauber, Besen, Schaufel und Ölbinder, Wathosen, Atemluft Ersatzflaschen und weitere Ausrüstungsgegenstände verlastet.

Das neue Fahrzeug hat die Gemeinde 91619 Euro gekostet. Am 04.03.2017 wurde bei strahlendem Sonnenschein das Fahrzeug von der Gemeinde Töpen vertreten durch Bürgermeister Klaus Grünzner an die beiden Kommandanten der FF Töpen Norbert Thiem und Werner Hopf übergeben.

Landrat Dr. Oliver Bär sowie Kreisbrandrat Reiner Hoffmann und Kommandant Norbert Thiem sprachen Grußworte ehe das Fahrzeug vom ev. Töpener Pfarrer seinen kirchlichen Segen erhielt. Im Anschluss gab es Schäufele mit Klöße und Sauerkraut für alle anwesenden und man saß noch gemütlich beisammen bis in die Abendstunden.

Das bisherige Mehrzweckfahrzeug der Feuerwehr Töpen wurde an die Töpener Partnerfeuerwehr die FF Gefell im benachbarten Saale Orla Kreis verkauft.
Copyright © 2008-2017 Kreisfeuerwehrverband Hof e.V. --- letztes Update: 18.09.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü